Deckblatt Gestalten F R Bessere Aufs Tze

Arbeit mit lösungen Harald lesch über die wolken

Die Berechnungen führen vor, dass die Koeffizienten der Ansammlung als die optimale Größe wesentlich höher ist. Es zeugt von der ungünstigen Struktur der Vorräte des Unternehmens, über das Vorhandensein der überflüssigen und unnützen Produktionsvorräte.

Von der Fabrik wird pro Tag neben 10 Tonnen der Karamelle ausgegeben. Die Macht der Linie ist 7 Tonnen pro Tag gleich. Das Sortiment der Karamelle zählt mehr 40 Benennungen, 50 % von ihnen die Dessertsorten "der Apfel", "Viktoria", "Dessert-", die "Pflaume", "die Kirsche", "Mu", "den Maskenball", "Dubok" und andere (auf siehe die Anlage).

Die Summe des Gewinns bekommen vom Unternehmen ist nicht nur dem Umfang der Verkäufe der Produktion sondern auch seiner Qualität und der Konkurrenzfähigkeit auf den inneren und äußerlichen Märkten, dem Sortiment, dem Niveau der Aufwände und den informativen Prozessen bedingt.

Die Fabrik arbeitet in 3 Wechsel. Die Daten über die Leistung 1, 2, 3 Wechsel werden in den Computer gelegt. Nach der Arbeit jedes Wechsels geraten die Daten vom Computer in die Abteilung des Vertriebes. Da die Käufer die Ware von 8 Uhr bis 16 Uhr bekommen, so sind auf 8 Morgen in den Computer die gegebenen Leistungen 3 Wechsel des vorhergehenden Tages + die vorhandenen Konditorerzeugnisse bleibend nicht realisiert auf den Lagerhäusern eingetragen.